Home Navigationspfeil LF Barsinghausen

 

 

LandFrauenverein Barsinghausen

Wo finden Sie uns?

Barsinghausen liegt am Höhenzug Deister.

Die Stadt gehört zur Region Hannover

und befindet sich im Calenberger Land.

 

 

Wo leben die Mitglieder des LandFrauenvereins Barsinghausen?

Die ca. 160 Mitglieder wohnen in der Stadt Barsinghausen und den 17 Ortsteilen, die zu der Stadtgemeinde gehören.

Was machen die Mitglieder des LandFrauenvereins Barsinghausen

Sie treffen sich regelmäßig in den Monaten September - April. Auf diesen Versammlungen werden interessante Vorträge zu aktuellen Gesellschafts-, Gesundheits-, Kulturthemen, usw. angeboten. Aber über das Jahr verteilt finden auch Seminare mit unterschiedlichen Themen, Besichtigungen und Fahrten statt.

Bei allen Aktionen steht aber natürlich auch das gemeinsame Miteinander, der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund.

Vielleicht ist Ihr Interesse geweckt, kommen Sie einfach mal an einem Termin vorbei!

 

 

Hier die nächsten Termine

 

 

 

Dienstag, 21. Mai 2019  - Halbtagesfahrt nach Minden

- historische Führung durch die wunderschöne Stadt Minden und den Dom

- anschließend Spaziergang (wer möchte) im Kurpark Bad Oeynhausen

(Anmeldung bei den Vorsitzenden)



 

Dienstag, 18.Juni 2019 - Tagesfahrt

Europa-Rosarium Sangerhausen - ein Meer von Millionen Rosenblüten offenbart sich den Besuchern in der mehr als 1000 Jahre alten Berg & Rosenstadt Sangerhausen im Südharz. Hier hat die größte Rosensammlung der Welt ihren Platz. Weiter geht es durch das Kyffhäuser Land zum Panorama Museum - Auf dem Schlachtberg oberhalb der Stadt Bad Frankenhausen wurde ein imposantes Gebäude für nur ein einziges und zugleich einzigartiges Gemälde errichtet: das Panorama Museum

(Anmeldung bei den Vorsitzenden)



 

Mittwoch, 03. Juli 2019 - Ein Barsinghäuser Ortsteil stellt sich vor

Egestorf - stellt sich den Landfrauen vor

Ca. 1,5 Stunden erkunden sie den Ort

(nähere Informationen und Anmeldungen bei den Vorsitzenden)

 



 

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können bei den Vorsitzenden erfragt werden.

Das gesamte Programm 2018/2019 (zum Download) finden Sie       hier!

 

<