Home Navigationspfeil Kochen mit Kindern

Kochen mit Kindern

 

Kochen mit Kindern – eine Erfolgsgeschichte

Seit 10 Jahren bieten die LandFrauen des Kreisverbandes Hannover das Projekt Kochen mit Kindern in den 3. und 4. Schulklassen an. Je zwei LandFrauen übernehmen einem Vormittag den Unterricht in Theorie und Praxis. Dazu bringen sie nicht nur eingekaufte oder von Landwirten gespendete Lebensmittel mit, sondern auch vielfältiges  sowie Anschauungsmaterial und Arbeitsgeräte vom Messer bis zur Schüssel.

Das Prokekt ist in fünf Themen aufgeteilt: Milch, Kartoffel, Getreide, Obst und Gemüse.

Die beteiligten LandFrauen, die eine Qualifizierung durch die Landwirtschaftskammer erhielten und sich auch laufend weiterbilden, informieren über Herkunft und Erzeugung der regionalen Produkte. Die gesundheitlichen Aspekte werden dabei nicht vergessen. Daneben stehen natürlich die richtige Zubereitung der Mahlzeiten und das Essen im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Vielen Kindern unbekannt – und daher besonders wichtig – ist das gemeinsame Essen der zubereiteten Mahlzeiten.

Mit Irmhild Felske führen sechs weitere engagierte LandFrauen für den Kreisverband Hannover die Einsätze an den Schulen durch.

Seit 2012 werden auch Aktionstage für Schüler/innen der 6. Klassen zum Thema "Lebensmittel verwenden statt verschwenden" durchgeführt. Die LandFrauen haben sich dieser Problematik gewidmet, weil "bundesweit jährlich etwa 6,7 Mio t Lebensmittel allein von Privathaushalten, d.h. rund 82kg /Pers., weggeworfen werden und sie mit den Aktionstagen bereits frühzeitig dagegen arbeiten möchten, denn

Kochen ist Cool!

Bei Interesse wenden Sie sich telefonisch an Frau Irmhild Felske unter 05101/915341.

Am 25.11. 2015 war in der Calenberger Zeitung (Regionalbeilage der HAZ) folgender Artikel zu lesen: